Was ist
Kinesiologie?



Kinesiologie ist eine individuelle, ganzheitliche und auf den Punkt gebrachte Therapiemethode und wird der Präventiv- und Komplementärmedizin zugeordnet.


Sie verbindet Erkenntnisse aus der traditionellen chinesischen Medizin, Gehirnforschung, Chiropraktik und Schulmedizin mit der humanistischen Psychologie. Körperarbeit und Gespräch kommen so wirkungsvoll zum Tragen.


Kinesiologie bedeutet wörtlich übersetzt die «Lehre der Bewegung». Es ist die Lehre der inneren und äusseren Bewegungen des Menschen. Berücksichtigt wird das Zusammenspiel von Körperfunktionen, Energien, Gedanken und Gefühlen.







Das Leben besteht in der Bewegung.


Aristoteles